Schweizerischer Nationalpark siegt im Pärke-Wettkampf

Medienmitteilung vom 17. Januar 2012

Am vergangenen Wochenende bestritten Vertreterinnen und Vertreter der alpinen Schutzgebiete im lombardischen Naturpark Adamello den Vierkampf Trofeo Danilo Re. Der Schweizerische Nationalpark ging wie im Vorjahr als Sieger unter den 39 teilnehmenden Teams hervor, dies Dank hervorragender Einzel- und einer kompakten Mannschaftsleistung.

Die Wettkämpfe um die 17. Trofeo Danilo Re wurden dieses Jahr vom Naturpark Adamello in Ponte di Legno und am Tonale-Pass organisiert. Die 39 Teams aus sämtlichen Alpenländern massen sich während zwei Tagen in den Disziplinen Langlauf, Schiessen, Skiaufstieg und Riesenslalom. Der Schweizerische Nationalpark (SNP) trat mit 2 Herren- und einer Damenmannschaft an. Die traditionelle erste Mannschaft mit 4 Parkwächtern schaffte wie bereits im Vorjahr eine Glanzleistung und klassierte sich vor dem Nationalpark Berchtesgaden (D) und dem Nationalpark Triglav (SLO) auf dem ersten Rang. Curdin Eichholzer holte sich den Sieg im Langlauf souverän, Domenic Godly sicherte sich beim Schiessen ebenfalls die maximale Punktezahl. Alfons à Porta lief mit seinen 58 Jahren beim Skiaufstieg auf den hervorragenden 6. Platz und Ueli Nef verpasste den Sieg beim Riesenslalom um lediglich eine Zehntelsekunde.
Doch auch die anderen beiden Teams erreichten beachtliche Resultate: Die zweite Mannschaft mit Christian Schmid, Reto Strimer, Hans Lozza und Ruedi Haller belegte den 12. Platz, wobei Hans Lozza beim Skiaufstieg auf den 2. Platz lief. Die Damenmannschaft mit Antonia Eisenhut, Anna Schweiger, Maja Rapp und Jasmin Schnyder erreichte Rang 19 in der Gesamtwertung bzw. den Rang 2 bei den Damenteams, knapp hinter dem Nationalpark Berchtesgaden. Als Coach wirkte Fadri Bott, Teamleiter der Parkwächter.
Die Veranstaltung findet unter dem Patronat von ALPARC, dem Netzwerk Alpiner Schutzgebiete, statt und dient dem Austausch zwischen den Pärken. Nebst dem sportlichen Wettkampf und dem gesellschaftlichen Kontakt sorgt jeweils eine thematische Tagung für eine fachliche Weiterbildung. In diesem Jahr stand das Thema «Die Pfade der Alpen: Beschilderung, Wartung und Sicherung» im Zentrum. Als einer von mehreren Referenten erläuterte Christian Schmid die automatischen Besucher-Zählsysteme des SNP.

2230 Zeichen

Fotolegenden:
Foto ©SNP_LO_20120114_10443: Die Mannschaft des Schweizerischen Nationalparks.
Foto ©SNP_LO_20120115_10554: Die Siegermannschaft mit Curdin Eichholzer, Alfons à Porta, Domenic Godly und Ueli Nef mit der Trophäe. (von links)
Foto ©SNP_LO_20120114_10333: Ueli Nef fährt beim Riesenslalom der Silbermedaille entgegen.
Foto ©SNP_LO_20120113_10178: Curdin Eichholzer lässt der Konkurrenz beim Langlauf-Wettkampf keine Chance.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
SCHWEIZERISCHER NATIONALPARK
Hans Lozza, Leiter Kommunikation
lozza(at)nationalpark.ch
081 851 41 11