Medienmitteilungen 2017

16. September: Tag des offenen Nationalparkzentrums
16. September: Tag des offenen Nationalparkzentrums

Medienmitteilung vom 13. September 2017

Das Netzwerk Schweizer Naturzentren führt auch 2017 «Tage der offenen Naturzentren» durch. Das Besucherzentrum des Schweizerischen Nationalparks (SNP) gewährt aus diesem Anlass am 16. September freien Eintritt. Mit speziellen Führungen durch die Sonderausstellung Alpen und Hoher Norden haben Gäste die Möglichkeit, mehr über die Auswirkungen des Klimawandels zu erfahren.

Drei weitere Jahre Strom für das Nationalpark Kino-Openair dank Wasserkraft
Drei weitere Jahre Strom für das Nationalpark Kino-Openair dank Wasserkraft

7. Juli 2017 Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Schweizerischen Nationalpark, der Engadiner Kraftwerke AG und der Corporaziun Energia Engiadina geht in die zweite Runde: Gemeinsam wurde das Hauptsponsoring für das Nationalpark Kino-Openair um weitere drei Jahre verlängert.

Bauschadstoffe im oberen Spöl – mögliche Sanierungsmassnahmen in Abklärung
Bauschadstoffe im oberen Spöl – mögliche Sanierungsmassnahmen in Abklärung

30. Juni 2017, Medienmitteilung Amt für Umwelt Graubünden

Das Amt für Natur und Umwelt hat als ersten Sanierungsschritt die Reinigung des stark mit PCB belasteten Tosbeckens in Auftrag gegeben. Das bremsende Auffangbecken ist direkt unterhalb der Staumauer Punt dal Gall gelegen. Für eine erfolgreiche Reinigung des gesamten mit PCB belasteten Spölabschnitts sind weitere Abklärungen notwendig.

Ja der UNESCO zum Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair
Ja der UNESCO zum Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair

Die UNESCO hat dem erweiterten UNESCO-Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair das Label definitiv verliehen. Nach der Anerkennung im Jahre 2010 konnten die damals gestellten Auflagen somit erfüllt werden.

Erhöhte Sicherheit am Ofenpass
Erhöhte Sicherheit am Ofenpass

Medienmitteilung vom 25. April 2017

Erhöhte Sicherheit am Ofenpass

Die Sicherheitssituation im Bereich der Parkplätze an der Ofenpassstrasse im Schweizerischen Nationalpark ist gemäss einem Gutachten teilweise ungenügend. Nach längerer Planung liegen nun die notwendigen Bewilligungen vor und der Nationalpark kann zusammen mit der Gemeinde Zernez die Verbesserungsmassnahmen auf den 1. Juni umsetzen.

Sonderausstellung Alpen und Hoher Norden
Sonderausstellung Alpen und Hoher Norden

Alpen und Hoher Norden

Neue Sonderausstellung im Nationalparkzentrum Zernez

Vom 9. Februar 2017 zeigt der Schweizerische Nationalpark im Besucherzentrum Zernez die Sonderausstellung zu den Anpassungsstrategien von Tieren und Pflanzen an den Klimawandel. Lithografien von Dominique Cosandey visualisieren Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Alpen und im Hohen Norden.

Hirschhorn oder Hirschgeweih?
Hirschhorn oder Hirschgeweih?

Medienmitteilung vom 10. Januar 2017

Hirschhorn oder Hirschgeweih?

Die Winteraktivitäten des Schweizerischen Nationalparks für die Schulen im Engadin und Val Müstair erfreuen sich seit Jahren grosser Beliebtheit. Über 330 Kinder aus 21 Unterstufen besuchen diesen Winter während eines Halbtages das Nationalparkzentrum in Zernez.