10 Jahre Nationalparkzentrum

Jubiläumsfest am 23. Juni 2018

Bereits 10 Jahre ist es her, seit wir mit einem rauschenden Fest das niegelnagelneue Nationalparkzentrum dem Publikum übergeben konnten. Rund eine Viertelmillion Besucherinnen und Besucher haben seither die Dauerausstellung und die insgesamt 12 Sonderausstellungen besucht. Das Zentrum ist während dieser Zeit zu einem national und international bekannten Anziehungspunkt von Zernez geworden.

Höchste Zeit also, wieder einmal zusammenzukommen und das Erreichte gemeinsam mit einem diesmal etwas kleineren Fest zu feiern. Und das möchten wir am 23. Juni 2018 gemeinsam mit Ihnen vor und im Besucherzentrum gerne tun.

Programm von 10.00 bis 16.00 Uhr:

  • Kinderaktivitäten auf dem Sportplatz: Geschicklichkeitsspiele, Wettbewerb Adlerauge, telemetrieren wie ein Parkwächter, Fotopoint mit Steinbockmasken, Trittsiegel giessen (10.30 und 14.00 Uhr)
  • Führungen (30 Minuten) durch die Sonderausstellung Entführungen – Kunst, Wissenschaft und die DNA des Steinbocks: 10.30/12.30/14.30 Uhr
  • Führungen (30 Minuten) durch die Dauerausstellung: 11.00/13.00/15.00 Uhr
  • 12.00 Uhr: Humoristische Einlage vor dem Besucherzentrum mit Anna & Christian
  • Visionenwand für die neue Dauerausstellung (ab 2023)
  • Ustaria mit lokalen Produkten
  • Live-Musik mit der «Chapella Tavrü» von 12.00 bis 14.00 Uhr
  • Ganzer Tag freier Eintritt ins Besucherzentrum

Parallel zum Jubiläumsfest findet der GEO-Tag der Natur mit diversen Exkursionen im Raum Zernez statt. Um 16.00 Uhr werden im Auditorium Schlossstall im Rahmen einer öffentlichen Schlussveranstaltung die Resultate präsentiert.
 

Mit «einfach für retour» ans Jubiläumsfest

Fahrtziel Natur Graubünden bietet das Ticket «einfach für retour» an. Besucherinnen und Besucher, die ab einem Halteort in Graubünden mit der Rhätischen Bahn oder dem PostAuto anreisen, lösen ein einfaches Ticket für den öffentlichen Verkehr und lassen es an der Theke im Besucherzentrum abstempeln. Damit ist das Billett dann für die Rückfahrt gratis. Das Angebot gilt nur im Kanton Graubünden.