Reihe Naturama

Die Vortrags- und Veranstaltungsreihe NATURAMA hält für alles etwas bereit: Vom Naturvortrag über Openairkino bis zu Theateraufführungen. Dieses Jahr sind wir mit NATURAMA on tour je einmal in S-chanf und Scuol präsent. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm 2018

11. Juli
Spuren der Vergangenheit: Genetische Forschung am Alpensteinbock.
Lukas Keller, Prof. Dr., Biologe, Direktor Zoologisches Museum Universität Zürich
Veranstaltungshinweis

18. Juli
Botanische Besonderheiten im Schweizerischen Nationalpark
Domenic Godly, Parkwächter & Ruedi Haller, Dr., Leiter Forschung und Geoinformation SNP
Veranstaltungshinweis

8. August
Ingio via – wohin des Weges, Hirsch? 
Curdin Florineth, Wildhüter Ftan und Thomas Rempfler, Monitoring SNP
Extern: Schulhaus S-chanf, 20.30 h, Eintritt frei
Veranstaltungshinweis

15. August
Wildtiere und Klimawandel – Auswirkungen schon deutlich erkennbar
Armin Deutz, Prof. Dr., Wildbiologe, Amtstierarzt
Veranstaltungshinweis

30. August 17.30 h
Welche Zukunft für die Alpen? Modernisierung, Freizeitpark, Wildnis, Museum oder die Alpen als dezentraler Lebens- und Wirtschaftsraum? 
Werner Bätzing, Prof. em., Dr., Geograf
Veranstaltungshinweis

3. Oktober
Vom Aschenbrödel zur Prinzessin: Gämsen im Schweizerischen Nationalpark
Flurin Filli, Dr., Wildbiologe, Leiter Betrieb und Monitoring SNP. 
Extern: Kulturraum Bogn Engiadina Scuol, 20.30 Uhr, Eintritt frei
Veranstaltungshinweis

10. Oktober
Graubündens Gewässer: Ein landschaftsprägender Lebensraum
Marcel Michel, Dr., Fischereibiologe, Amt für Jagd und Fischerei Graubünden
Veranstaltungshinweis

31. Oktober 19.00 h
Buchvernissage «Am Puls der Natur». Der Nationalpark und sein Direktor im Spannungsfeld von Forschung, Management und Politik. 
Andrea Hämmerle, Dr., und Ruedi Haller, Dr., Eintritt frei
Veranstaltungshinweis

 
 

Falls nicht anders vermerkt:

Ort:  Auditorium Schlossstall, Zernez

Beginn:  Mittwoch, 20.30 Uhr

Eintritt: Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–

ACHTUNG: Fahrtziel Natur Graubünden bietet für die NATURAMA-Vorträge das Ticket «einfach für retour» an. Die Besucher lösen ein einfaches Ticket für den öffentlichen Verkehr und lassen es vor Ort an der Abendkasse abstempeln. Damit ist dann das Billett für die Rückfahrt gratis. Das Angebot gilt ab einem Halteort in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto.

Detailinfos zu allen Veranstaltungen hier