Workshop «Horn und Geweih»

Workshop «Horn und Geweih»

Ist das Reh das Junge des Hirschs? Wie alt ist ein ungerader 12-Ender? Wann genau findet die Gamsbrunft statt und wie läuft diese ab? Wieso tragen die Geweihträger manchmal Pelz an ihren Stirnwaffen? Wie genau funktioniert die Huftierforschung im Schweizerischen Nationalpark?

Diese Fragen und viele weitere sind Gegenstand unseres Workshops «Horn und Geweih». Dabei geht es darum, den Geheimnissen selbständig und unter Anleitung auf den Grund zu gehen und ein umfassendes Verständnis zum Thema Huftiere zu erlangen.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klasse

Ort: Nationalparkzentrum Zernez

Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Sprache: Deutsch

Mitbringen: Etui mit Schreibzeug und Farbstiften

Durchführung: nach Vereinbarung

Anmeldung: Mail: stefan.triebs(at)nationalpark.ch, Telefon: +41 (0)81 851 41 21

Kosten: pro Schülerin/Schüler CHF 3.– Eintritt ins Nationalparkzentrum plus pauschaler Workshop-Beitrag von CHF 150.–