Wanderrouten


Begehbarkeit der Wanderwege im Schweizerischen Nationalpark

Aktualisiert am: 14.06.2018

Alle Wanderwege sind offen. In höheren Lagen ist mit Schneefeldern und Lawinenschnee zu rechnen.

Der Zustand der Wanderwege wird von unseren Mitarbeitenden vor Ort so aktuell wie möglich an uns gemeldet. Da sich in den Bergen die Wetterverhältnisse und damit der Zustand der Wege sehr schnell ändern können, ist die unmittelbare Darstellung des Wegzustandes grundsätzlich nicht möglich. Jede Haftung irgendwelcher Art auf Grund der Meldungen wird abgelehnt. Es gilt die Signalisation vor Ort.

 
Vergleichen

Route 01: Alp Trupchun

Talweg wie Höhenweg sowie der Verbindungsweg zwischen den beiden bei Purcher sind offen. Stellenweise müssen Lawinenreste überquert werden.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 02: Fuorcla Trupchun

In Lawinenzügen Schneereste. Die letzten 100m zur Fuorcla Trupchun sind schneebedeckt.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: mittel

Route 03: Fuorcla Val Sassa

Alpine Route. Noch viel Schnee im Auf-/Abstieg zur Fuorcla Val Sassa.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 4h<
Höhenmeter: 1000m<
Schwierigkeit: schwer

Route 04: Piz Quattervals

Alpine Route. Noch viel Schnee im Auf-/Abstieg obere Valletta/Piz Quattervals. Schneeverhältnisse im Laufe des Tages beachten – Nassschneelawinen!

Status: Geöffnet
Marschzeit: 4h<
Höhenmeter: 1000m<
Schwierigkeit: schwer

Route 05: Val Tantermozza

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 06: Murtaröl

Teilweise schneebedeckt am Murtarölgrat – gespurt

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 1000m<
Schwierigkeit: mittel

Route 07: Chamanna Cluozza

Die Cluozza-Hütte ist offen: www.cluozza.ch

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: mittel

Route 08: Murtersattel

Schneereste Teilstück von Murter gegen Plan dals Poms, gespurt

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: mittel

Route 09: Margun Grimmels

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 10: Spöltal

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 11: Alp la Schera

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 12: Champlönch (P1) - Grimmels - (P3) - P2 - P1

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 13: Champlönch (P1) – Il Fuorn

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 14: Punt la Drossa – Il Fuorn

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 15: Munt la Schera

Einzelne Abschnitte bei Fop da Buffalora schneebedeckt – gespurt.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 4h<
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: mittel

Route 16: Fuorntal

Status: Geöffnet
Marschzeit: 0-2h
Höhenmeter: >0-500m
Schwierigkeit: leicht

Route 17: Margunet (Naturlehrpfad)

auch über Margunet offen, einzelne Wegabschnitte mit Schneeresten.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: leicht

Route 18: Fuorcla Val dal Botsch

Noch viel Schnee im Auf-Abstieg von Val Plavna zur Fuorcla Val dal Botsch – gespurt – geeignetes Schuhwerk notwendig! Teilstück von Wegweiser Val dal Botsch bis Fuorcla Val dal Botsch schneefrei.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 4h<
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: mittel

Route 19: Val Mingèr

Unterhalb Alp Mingèr auf 100 m muss ein Lawinenkegel überquert werden.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: leicht

Route 20: Mot Tavrü

Status: Geöffnet
Marschzeit: 2-4h
Höhenmeter: 500-1000m
Schwierigkeit: leicht

Route 21: Lais da Macun

Noch beträchtliche Schneemengen zwischen Lais da Macun und Fuorcla da Barcli. Im Bereich von schneebedeckten Geröllhalden ist besondere Vorsicht geboten.

Status: Geöffnet
Marschzeit: 4h<
Höhenmeter: 1000m<
Schwierigkeit: schwer
Vergleichen