Drucken

Begehbarkeit der Wanderwege im Schweizerischen Nationalpark

Aktualisiert am: 18.10.2017

Alle Wanderwege sind offen.

Route 01: Alp Trupchun

Status: Geöffnet

Route 02: Fuorcla Trupchun

Status: Geöffnet

Route 03: Fuorcla Val Sassa

Der Wanderweg ist an ein paar Stellen in der Val Müschauns ausgespült worden, kann jedoch (alpine Route) begangen werden.

Status: Geöffnet

Route 04: Piz Quattervals

Status: Geöffnet

Route 05: Val Tantermozza

Status: Geöffnet

Route 06: Murtaröl

Status: Geöffnet

Route 07: Chamanna Cluozza

Die Cluozza-Hütte ist geschlossen.

Status: Geöffnet

Route 08: Murtersattel

Status: Geöffnet

Route 09: Margun Grimmels

Status: Geöffnet

Route 10: Spöltal

Status: Geöffnet

Route 11: Alp la Schera

Status: Geöffnet

Route 12: Champlönch (P1) - Grimmels - (P3) - P2 - P1

Status: Geöffnet

Route 13: Champlönch (P1) – Il Fuorn

Status: Geöffnet

Route 14: Punt la Drossa – Il Fuorn

Achtung: Der Weg wurde teilweise weggeschwemmt, deswegen alternative Routenführung (mit Pflöcken bezeichnet)

Status: Geöffnet

Route 15: Munt la Schera

Status: Geöffnet

Route 16: Fuorntal

Parkplatz P6 vis-à-vis Hotel Il Fuorn ist ab sofort infolge Bauarbeiten des Tiefbauamtes (Neubau der Brücke) gesperrt. Alternative: Postauto oder Parkplätze P5 oder P8 benutzen.

Status: Geöffnet

Route 17: Margunet (Naturlehrpfad)

ACHTUNG: Die Parkplätze P7 und P9 wurden aus Sicherheitsgründen aufgehoben. Neue Wegführung im Bereich des ehemaligen Parkplatzes 9.

Status: Geöffnet

Route 18: Fuorcla Val dal Botsch

Status: Geöffnet

Route 19: Val Mingèr

Status: Geöffnet

Route 20: Mot Tavrü

Status: Geöffnet

Route 21: Lais da Macun

Status: Geöffnet