Allgemeine Informationen zum Jubiläum

Am 1. August 2014 jährte sich der Gründungstag des Schweizerischen Nationalparks (SNP) zum hundertsten Mal. Einige wenige Pioniere und Visionäre gründeten damals den ersten Nationalpark der Alpen und setzten damit ein bemerkenswertes Zeichen für den Naturschutz.

Das Jubiläum bot Gelegenheit zum Rück- und Ausblick: Wie hat sich das Experiment Nationalpark in 100 Jahren entwickelt? Welche Ziele setzen wir uns für die nächsten 100 Jahre?

Vielseitige Jubiläumsprojekte

Mit unterschiedlichen Jubiläumsaktivitäten bricht der SNP ins zweite Jahrhundert auf:

  • Vernissage des Atlas zum Schweizerischen Nationalpark am 16. und 17. Oktober in Zernez und Chur.
  • Nationale Ausstellungstournee in den 16 grössten Coop-Zentren während 36 Wochen
  • Auftaktveranstaltung mit Schweiz Tourismus am 27. März 2014 in Zürich und Lausanne
  • Hauptfeier am 1. August 2014 mit Übertragung durch unseren nationalen Medienpartner Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
  • 16 Aufführungen des Freilichtspektakels LAINA VIVA in Zernez (Juli/August 2014)
  • Jubiläumsausstellung im Nationalparkzentrum Zernez
  • Jubiläumsfeiern in den Parkgemeinden

Unterstützung von oberster Stelle

Für die Durchführung des Jubiläums hat der SNP ein Organisationskomitee (OK) eingesetzt, das sich bereits intensiv mit der Planung und Umsetzung der Aktivitäten im Jubiläumsjahr befasst. Als Präsident des OK amtet Dr. Andrea Hämmerle, Alt-Nationalrat und ehemaliger Präsident der Eidgenössischen Nationalparkkommission. Das Patronatskomitee unter Federführung von Bundesrätin Doris Leuthard sorgt für die breite Abstützung des Projekts.

Hauptsponsoren