Der Ort

Zernez – das Tor zum Nationalpark – bot den richtigen Rahmen für die offizielle Jubiläumsfeier vom Freitag, 1. August 2014. Dank einer Verkehrsumleitung entstand mitten im Dorf ein wunderbares Festareal rund um das Nationalparkzentrum. Das Fest war ein Dankeschön an die Schweizer Bevölkerung für deren Unterstützung während den letzten 100 Jahren und zugleich der Auftakt zum zweiten Nationalpark-Jahrhundert.

Das Dorf im Unterengadin eignete sich aus mehreren Gründen als Austragungsort der Feier: So war Zernez die erste der heute fünf Parkgemeinden, die dem Nationalpark Pachtland zur Verfügung stellte – und noch immer liegen zwei Drittel der Parkfläche auf dessen Gemeindegebiet. Zudem sind sowohl der Verwaltungssitz als auch das Besucherzentrum des Nationalparks in Zernez angesiedelt.

Geländeplan «100 Jahre Nationalpark: LA FESTA»

Link zu Google Maps

Hauptsponsoren