Traditioneller Engadiner-Ball in Lavin

Jubiläumsfeier 100 Jahre Schweizerischer Nationalpark:
Der Schweizerische Nationalpark feierte über den ganzen Sommer sein 100-jähriges Bestehen. Den krönenden Abschluss bildete ein traditioneller Ballabend mit einheimischen Musikformationen in der jüngsten Nationalparkgemeinde Lavin. Am 18. Oktober 2014 um 20.00 Uhr wurde das Schulhaus Lavin zum Festsaal. Als Krönung überreichte Lavin – die Heimatgemeinde des Nationalpark-Präsidenten – dem Schweizerischen Nationalpark ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk.

Der 100. Geburtstag des einzigen Nationalparks der Schweiz wurde nicht nur in der Region, sondern auch national gross und publikumswirksam gefeiert. Im Herbst fanden die Festivitäten einen würdigen Abschluss in Lavin. Am Jubiläumsball vom 18. Oktober haben im Laviner Schulhaus vier Musikformationen aufgespielt und Abwechslungsreiche Unterhaltung von urchig bis modern geboten: Die Örgeler "Bodenständig" sowie die einheimische "Chapella Jünaiver" boten traditionelle Volksmusik, die Engadiner Trubadouren Peder & Benedict sangen romanische Volkslieder im Duett, wohingegen die Brass Band Zernez den musikalischen Bogen zur Neuzeit schlug. 

Jubiläumsgeschenk der Nationalparkgemeinde Lavin
Seit die Gemeinde im Jahr 2000 das 3.6 Quadratkilometer grosse Seenplateau von Macun an den Nationalpark verpachtet hat, ist Lavin offizielle Nationalparkgemeinde. Die Nationalparkerweiterung um die 26 Seen und Teiche auf 2600 m ü.M. stellt eine Bereicherung für beide Seiten dar. Während der Nationalpark mit der Seenplatte wertvolle neue Lebensräume dazugewinnen konnte, ist der Ferienort Lavin durch die Anspruchsvolle aber höchstattraktive Wanderung in den Nationalpark um ein prominentes Tagesausflugsziel reicher geworden. Ein Mehrwert, den sowohl die Gemeinde als auch der Präsident der eidgenössischen Nationalparkkommission, Robert Giacometti aus Lavin, zu würdigen wissen. So konnte der Pachtvertrag in diesem Sommer als Vertrauensbeweis für die Zusammenarbeit von ursprünglich 30 auf 99 Jahre verlängert werden.

Hauptsponsoren