ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator

Medienmitteilungen 2018

Der neue Direktor des Schweizerischen Nationalparks heisst Ruedi Haller
Der neue Direktor des Schweizerischen Nationalparks heisst Ruedi Haller

Medienmitteilung vom 15. November 2018

Die Eidgenössische Nationalparkkommission hat Dr. Ruedi Haller als neuen Direktor des Schweizerischen Nationalparks gewählt. Er tritt am 1. Oktober 2019 die Nachfolge von Prof. Dr. Heinrich Haller an, der auf diesen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.

Kindergärtner entdecken den Steinbock
Kindergärtner entdecken den Steinbock

Der Schweizerische Nationalpark durfte im vergangenen Winter insgesamt 16 Kindergärten aus dem ganzen Engadin zur traditionellen Winteraktivität im Nationalparkzentrum begrüssen. Im Fokus stand dieses Jahr der Steinbock.

Buchpräsentation «Am Puls der Natur»
Buchpräsentation «Am Puls der Natur»

Medienmitteilung vom 25. Oktober 2018

31. Oktober 2018, 19 Uhr: Buchpräsentation «Am Puls der Natur»
Der Nationalpark und sein Direktor im Spannungsfeld zwischen Forschung, Management und Politik

Neue Forschungserkenntnisse: Kleine Tiere, grosse Wirkung: Wirbellose halten Ökosysteme am Laufen
Neue Forschungserkenntnisse: Kleine Tiere, grosse Wirkung: Wirbellose halten Ökosysteme am Laufen

Ohne pflanzenfressende Tiere werden Ökosysteme instabil. Das zeigt eine in «Nature Communications» publizierte Studie der WSL.

Schweizer Premiere am Nationalpark Kino-Openair
Schweizer Premiere am Nationalpark Kino-Openair

19. bis 25. Juli im Schlosshof Planta-Wildenberg Zernez

23. Juni: Jubiläumsfest 10 Jahre Nationalparkzentrum Zernez
23. Juni: Jubiläumsfest 10 Jahre Nationalparkzentrum Zernez

Kaum zu glauben, dass bereits 10 Jahre vergangen sind, seit das neue Nationalparkzentrum in Zernez mit einer grossen Feier dem Publikum übergeben wurde. Am 23. Juni feiert der Schweizerische Nationalpark den Geburtstag des «bekanntesten Zernezers» mit einem diesmal etwas kleineren Fest.

Das Nationalparkzentrum und der Baukartell-Skandal
Das Nationalparkzentrum und der Baukartell-Skandal

Im Zusammenhang mit dem aufgedeckten Baukartell im Unterengadin ist der Schweizerische Nationalpark (SNP), konkret der Bau des 2008 eröffneten Nationalpark-Besucherzentrums, in den Fokus der Medien geraten. Aus Sicht des SNP drängen sich folgende Klarstellungen auf.