Medienmitteilungen 2020

18. Nationalpark Kino-Openair – Freude herrscht!
18. Nationalpark Kino-Openair – Freude herrscht!

Das Nationalpark Kino-Openair in Zernez geht auch dieses Jahr trotz Corona vom 17. bis 22. Juli über die Leinwand, wenn auch mit ein paar Anpassungen. Mit dabei sind gleich drei Spezialgäste. Dank der Zusage der Hauptsponsoren ist der Anlass auch für die kommenden Jahre gesichert.

 

Buchvernissage 15. Juli 2020: Nahrungsnetze im Schweizerischen Nationalpark
Buchvernissage 15. Juli 2020: Nahrungsnetze im Schweizerischen Nationalpark

Warum mögen Zikaden keine Rothirsche und warum meiden Spinnen Hirschweiden? Warum sind selbst die im Boden lebenden Fadenwürmer unter Hirschweiden wenig zahlreich? Mit solchen und vielen weiteren Fragen setzt sich die Publikation auseinander, die am 15. Juli in Zernez vorgestellt wird.

20. Juni 2020: 100 Jahre Wiederansiedlung des Alpensteinbocks im Schweizerischen Nationalpark
20. Juni 2020: 100 Jahre Wiederansiedlung des Alpensteinbocks im Schweizerischen Nationalpark

Medienmitteilung vom 17. Juni 2020

Um ein Haar wäre der Alpensteinbock für immer aus seiner einstigen Heimat verschwunden. In mehreren spektakulären Aktionen gelang es Wilderern und Schmugglern Anfang des letzten Jahrhunderts, insgesamt 59 Steinböcke in die Schweiz zu bringen. Nach erfolgreicher Züchtung wurden auch im Schweizerischen Nationalpark am 20. Juni 1920 erste Steinböcke wiederangesiedelt. 

«Überwintern» im Nationalparkzentrum
«Überwintern» im Nationalparkzentrum

Medienmitteilung vom 5. Juni 2020

Drei Herzschläge pro Minute, Frostschutzmittel im Zellsaft – oder doch lieber ab in den warmen Süden? Im Laufe der Evolution haben Tiere und Pflanzen eine Vielzahl an einzigartigen Strategien entwickelt, um den Winter zu überstehen. Einige davon zeigt bis März 2021 die neue Sonderausstellung «Überwintern – 31 grossartige Strategien» im Nationalparkzentrum in Zernez. 

Ein neuer fossiler Krebs aus dem Schweizerischen Nationalpark
Ein neuer fossiler Krebs aus dem Schweizerischen Nationalpark

Vor 200 Millionen Jahren lebten im damaligen Tethys-Ozean neben anderen Meerestieren auch Krebse. Ein für den Alpenraum einmaliges Fossil auf einer Kalkplatte aus der Val Trupchun im Schweizerischen Nationalpark konnte jetzt als neue Art eines Tiefseekrebses identifiziert werden: Angusteryon oberlii

26.5.2020

Wasser auf die Mühlen des Nationalpark Kino-Openairs
Wasser auf die Mühlen des Nationalpark Kino-Openairs

Gemeinsame Medienmitteilung von

  • Engadiner Kraftwerke AG 
  • Corporaziun Energia Engiadina 
  • Schweizerischer Nationalpark

vom 30. April 2020

Neue Präsidentin für die Eidgenössische Nationalparkkommission
Neue Präsidentin für die Eidgenössische Nationalparkkommission

Medienmitteilung vom 3. April 2020

An seiner Sitzung vom 3. April 2020 hat der Bundesrat Heidi Hanselmann, Regierungsrätin des Kantons St. GalIen bis Ende Mai 2020, zur neuen Präsidentin der Eidgenössischen Nationalparkkommission (ENPK) gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. Juni 2020 an.