Regionales Netzwerk

Verein Bündner Pärke

2015 wurde der Verein Bündner Pärke gegründet. Zweck des Vereins ist die koordinierte Weiterentwicklung der Pärke in Graubünden, deren Vertretung auf kantonaler Ebene sowie die Umsetzung gemeinsamer Aktivitäten. Der Schweizerische Nationalpark, der Regionale Naturpark Biosfera Val Müstair und Teile der Gemeinde Scuol bilden das UNESCO-Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair. Neben diesen drei Pärken gibt es im Kanton Graubünden vier weitere Pärke, den Naturpark Beverin, den Parc Ela und den Parco Val Calanca. Der Kanton Graubünden hat auch Anteil am UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona.

Karte Netzwerk Bündner Pärke
Karte Netzwerk Bündner Pärke