Schweizer Gletscher in Zeiten des Klimawandels

NATURAMA-Vortrag vom Mittwoch, 20. Juli 2022, 20.30 Uhr
in der Brigitte & Henri B. Meier Concert Hall, Hotel Laudinella, St. Moritz

Schweizer Gletscher in Zeiten des Klimawandels

Gletscher sind ein Symbol für gesunde Bergwelt und ein einzigartiger, natürlicher «Thermometer». Sie sind ständig in Bewegung und ihre Erforschung ist sowohl faszinierend als auch aufschlussreich. In seinem Vortrag zeigt Matthias Huss, wie die Schweizer Gletscher vermessen werden und wie ihre Veränderungen in Vergangenheit und Zukunft berechnet und interpretiert werden können. Wieso sind Gletscher wichtig für uns? Weshalb und wie schnell gehen sie zurück? Wieviel Gletscher-Eis hat die Schweiz in den letzten, extremen Jahren verloren? Was bringt die Zukunft und haben wir noch eine Chance, das «ewige» Eis zu retten? Mit einem einfach verständlichen Einblick in die aktuelle glaziologische Forschung beleuchtet Matthias Huss die Rolle der Gletscher in Zeiten des Klimawandels.

Referent:
Matthias Huss, Dr., Glaziologe und Leiter Schweizer Gletschermessnetz, ETH Zürich

Eintritt frei.
Mit freundlicher Unterstützung des Hotels Laudinella in St. Moritz


 

Link mit Details zur NATURAMA-Vortragsreihe:
www.nationalpark.ch/naturama

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Andrea Millhäusler
Mitarbeiterin Kommunikation
081 851 41 20
andrea.millhaeusler(at)nationalpark.ch