4. Juli 2020: Tag des offenen Nationalparkzentrums

Veranstaltungshinweis vom 30. Juni 2020

Tag des offenen Nationalparkzentrums

Das Netzwerk Schweizer Naturzentren führt auch 2020 die «Tage der offenen Naturzentren» durch. Das Besucherzentrum des Schweizerischen Nationalparks in Zernez bietet aus diesem Anlass am 4. Juli freien Eintritt und zwei Führungen durch die neue Sonderausstellung «Überwintern – 31 grossartige Strategien» an.

 

Die Schweiz zählt mehr als 30 Naturzentren, die pro Jahr über 200’000 Gäste empfangen. Rund ein Drittel davon sind Schulklassen. Das Netzwerk Schweizer Naturzentren hat vor ein paar Jahren den Tag der offenen Tür ins Leben gerufen, um die Ziele und Bildungsangebote der Naturzentren bekannter zu machen. Auch das Nationalparkzentrum in Zernez beteiligt sich an dieser Aktion: Am Samstag, 4. Juli, steht es allen Interessierten von 8.30 bis 18 Uhr kostenlos offen. Neben dem unentgeltlichen Eintritt in die Dauerausstellung bietet der SNP jeweils um 10.30 und 15 Uhr einen geführten Rundgang durch die neue Sonderausstellung «Überwintern – 31 grossartige Strategien» des Naturmuseums Luzern an. Die Ausstellung zeigt, mit welchen besonderen Strategien Pflanzen und Tiere die Herausforderungen des winterlichen Lockdowns überstehen. Sie dauert bis zum 13. März 2021.
www.nationalparkzentrum.ch

www.naturzentren.ch

 

 

Total Zeichen mit Leerschlägen: 1174

 

 

Öffnungszeiten Nationalparkzentrum am 30. Juni: 8.30 bis 18 Uhr 

Führungen durch die Sonderausstellung: 10.30 und 15 Uhr

Die Ausstellung dauert noch bis zum 13. März 2021.

Weitere Informationen: www.nationalparkzentrum.ch