Pädagogische Exkursionen

Bei den pädagogischen Exkursionen für Kinder und Jugendliche steht das Erlebnis im Vordergrund: Suchen, beobachten, vergleichen, über alle Sinne wahrnehmen.

Junge Menschen sind engagierte Naturschützer, wenn es uns gelingt, ihre Begeisterung zu wecken. Das ist die Herausforderung: Natur als etwas Spannendes, Mystisches, Überraschendes erleben zu lassen – und gleichzeitig die Teilnehmer als Partner für den Schutz des Nationalparks zu gewinnen.

Routen: Die Route führt entweder durch die huftierreiche Val Trupchun (Route 1) oder entlang des Naturlehrpfades im Gebiet des Ofenpasses (Route 17). Alternativrouten sind möglich.

Dauer: Die Wanderungen dauern inklusive Mittagsrast 6 bis 7 Stunden.

Erreichbarkeit: Die Ausgangs- und Endpunkte sind mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar www.sbb.ch. Vom RhB-Bahnhof S-chanf besteht eine direkte Verbindung in die Val Trupchun mit dem Express Parc Naziunel. Infos und Fahrplan unter www.alpintrans.ch.

Kosten: CHF 350.–

Download: Anmeldeformular
Download: Flyer Angebote für Schulen

Gruppenkutschenfahrten zum Nationalpark (Val Trupchun): PDF-Datei

Fotografische Eindrücke einer Pädagogischen Exkursion